CDU Ortsverband An der Panke
Kleine Anfrage
› >Planung eines Wohnquartiers an der "Alten Schäferei" in Französisch Buchholz [2021-11-16]
Ich frage das Bezirksamt,

Wie viele Wohneinheiten sieht das Bezirksamt am Standort Alte Schäferei als ortsverträglich an?

Aus den Plänen zum Bürgerbeteiligungsverfahren ist ersichtlich, dass auch Grundstücke zur Bebauung vorgesehen sind, welche nicht in der Hand des Landes Berlin und auch nicht zum Verkauf stehen. Wie soll die Planung/Bebauung dort umgesetzt werden?

Welche Maßnahmen sind zur Ertüchtigung der Infrastruktur vor der Bebauung geplant? Wann werden diese umgesetzt?

Wie viele Schulplätze und wie viele Kitaplätze müssten nach Ansicht des Bezirksamts für 3700 Wohneinheiten (max Anzahl WE laut Bürgerbeteiligungsverfahren) geschaffen werden?

Wie schätzt das Bezirksamt die aktuelle Leistungsfähigkeit des Verkehrsnetzes für MIV und ÖPNV im Ortsteil Französisch Buchholz ein?

Welche konkreten Planungen für die großräumige äußere verkehrliche Erschließung (Bsp. Schienengebundener ÖPNV) liegen vor? Wann ist mit der Umsetzung dieser zu rechnen?

Welche weiteren Neubauvorhaben sind dem Bezirksamt im Ortsteil Französisch Buchholz bekannt und wie ist deren Projektstand? (Bitte einzeln ab einer Größenordnung von >20WE angeben)
Für Rückfragen stehen zur Verfügung:  
Ansprechpartner: Sibylla Knebel | CDU Fraktion Pankow
Linie
right left
CDU An der Panke

Sie erreichen uns wie folgt:
Berliner Straße 38
13189 Berlin

Telefon: 030.428 74 81
e-mail: E-Mail

Informationen

Kontakt
Impressum

® 2015 OV An der Panke